Unsere Behandlungen

Bobathkonzept Bobathkonzept
Ist ein international verbreitetes Konzept zur Behandlung und Pflege von Menschen mit neurologischen Störungen. Es wird auf Grundlage aktueller neurophysiologischer Erkenntnisse und umfangreicher Erfahrungen interdisziplinär und interprofessionell gearbeitet. Die Behandlung der Patienten richtet sich nach deren Bedürfnissen, Persönlichkeiten und Biographien und unterscheidet sich je nach Art und Schwere der Erkrankung.
Begründer dieses Konzeptes sind Berta (1907-1991) und Karel (1906-1991) Bobath. Leitprinzip für die Arbeit mit den Patienten war Frau Bobath: “… es muss dem Patienten Freude machen, dass er wieder etwas kann.”
 CMD Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)
sind Funktionsstörungen, die durch eine Fehlstellung zwischen Schädel (Cranium) und Unterkiefer (Mandibula) verursacht werden. Symptome wie Zähneknirschen, Kieferknacken, Schluck- oder Kauprobleme können auftreten. Die möglichen Folgen für den Körper sind weitreichend! Sie reichen von Migräne, Schwindel, Kopfschmerz über Ohrgeräusche (Tinnitus), Nackenverspannungen, Rückenschmerzen bis hin zu Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, Hüfte, Knie und sogar Fufl!
 Dorntherapie Dorntherapie
ist eine sanfte Behandlung von Wirbeln und Gelenken. Der Therapeut tastet die Fehlstellung der Wirbel, welche dann unter aktiver Einbeziehung des Patienten behoben wird.
 Elektrotherapie Elektrotherapie
ist eine Behandlung mit verschiedenen Stromarten, wie z.B. Wechselstrom, Galvanik, Indifferenzstrom, Schwellstrom, TENS, etc. Die verschiedenen Ströme werden je nach vorliegender Symptomatik fundiert ausgewählt.
 Fango Fango
ist Naturmoor, welches erwärmt und auf bestimmte Körperregionen aufgelegt wird. Vor einer Behandlung wirkt es durchblutungsfördernd und im Anschluss an eine Behandlung muskelentspannend.
 Fussrefelx Fußreflexzonentherapie
über die Fußreflexzonen können Störungen im Körper und an den Organen über die Reflexpunkte am Fufl festgestellt und gelöst werden. Durch Beeinflussung der Reflexpunkte können “Energieblockaden” in den Meridianen (=Energiebahnen, die in direkter Verbindung zu den inneren Organen stehen) wieder gelöst werden. Es erfolgt eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
 Heisserolle Heiße Rolle
ist ein zusammengerolltes und mit heißem Wasser gefülltes Handtuch, das gezielt auf bestimmte Körperregionen getupft und aufgelegt wird. Es dient der Muskelentspannung und Durchblutungsförderung.
 Kryotherapie Kryotherapie
ist eine Behandlung, die durch Abkühlen des Gewebes entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt. Je nach Anwendungszeit kann sie jedoch auch die Durchblutung fördern.
Kinetic Kinetic-Tape
ist ein hochwertig hergestelltes flexibles Baumwolltape, das aus Japan stammt. Es fördert den körpereigenen Heilungsprozess, hat einen positiven Einfluss auf Nervengewebe, Muskulatur und Gefäße des menschlichen Körpers. Funktionalität und Bewegungsfreiheit im gesamten Organismus bleiben komplett erhalten.
Krankengymnastik Krankengymnastik
besteht aus einer Vielzahl therapeutischer Maflnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Kondition. Aufgabe und Ziel ist das Erlernen von ökonomischen Bewegungsabläufen und deren Integration in den Alltag.
ManuelleLymph Manuelle Lymphdrainage
ist eine Therapieform, bei der mit speziellen Handgriffen der Lymphabfluss gefördert wird und somit unterschiedliche Krankheitsbilder positiv beeinflusst werden können. Die Manuelle Lymphdrainage wird meistens in Kombination mit einer Kompressionsbehandlung zur Therapie von Ödemen angewandt.
 ManuelleTherapie Manuelle Therapie
wird angewendet bei Funktionsstörungen des Bewegungssystems (Gelenke, Muskeln, Nerven). Sie ist eine auf gezielte Diagnostik aufbauende, funktionelle Therapie, die durch Mobilisations-, Manipulations- und Weichteiltechniken auf ein Bewegungssegment einwirkt.
Marnitztherapie Marnitztherapie
ist eine gezielte Tiefenbehandlung der Muskulatur mit anschlieflender Gelenkmobilisation – auch “Schlüsselzonenmassage” genannt. Als Schlüsselzonen werden die Bereiche des menschlichen Körpers verstanden, die über Reflexbögen eine Verbindung zueinander haben.
Massage Massage
ist eine mechanische Beeinflussung der Muskulatur, der Haut und des Bindegewebes durch Dehnungs-, Zug- und Druckreize. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus bis hin zur Psyche.
 Ohrkerzen Ohrkerzenbehandlung
dient der Ohrreinigung, hilft bei Kopf- und Ohrenschmerzen, Gleichgewichtsstörungen und Erkältungskrankheiten. Beim Abtrennen der Ohrkerze entsteht ein sogenannter Kaminzug, der einen kaum wahrnehmbaren Überdruck bewirkt und anschließend zur Druckentlastung führt. Der Patient empfindet eine angenehme Wärme und Entspannung (Trommelfellmassage).
Reiki Reiki (Ree-ki)
bedeutet universelle Lebensenergie und ist die Kunst der japanischen Energiearbeit. Bei der Reikibehandlung wird durch Handauflegen die uns umgebende Energie in intensiver Form auf den Empfänger übertragen. Es kommt zu einer Erhöhung der Schwingungsfrequenz des Körpers und dadurch zur Lösung von Energieblockaden. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte und stärkt somit das Immunsystem. Durch die eingeleitete Tiefenentspannung wirkt Reiki ausgleichend und hilft beim Abbau von Stress und Anspannungen. Die Behandlung wird in ruhiger Atmosphäre im Liegen durchgeführt.
Schroepfen Schröpfen
ist eine traditionelle Therapiemethode, die schon im Mittelalter ihre Berechtigung fand. Die Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt und durch den entstehenden Unterdruck werden Giftstoffe über die Haut ab- bzw. ausgeleitet.
Thaismassage Traditionelle Thaimassage
bezeichnet die Kombination aus dem Yoga entlehnter Dehnungselemente mit rhythmischer Akupressur. Dies findet traditionell auf dem Boden mit leichter Bekleidung statt. In Asien seit Jahrhunderten bekannt, findet diese Technik auch hierzulande immer mehr Anklang. Die Traditionelle Thaimassage zeichnet sich durch das harmonische Zusammenwirken von aktiver und passiver Tiefenentspannung aus. Im Fokus der Akupressur stehen so genannte Sen-bahnen, welche man mit den Meridianen bei der Akupunktur vergleichen kann.
 Ultraschall Ultraschall
ist eine Behandlung bei der Ultraschallwellen in das Gewebe eindringen und zu einer Erwärmung bzw. Durchblutungsförderung führen. Die Übertragung der Wellen erfolgt über den sogenannten Ultraschallkopf.